Namasté

Curcumin

Die Kurkuma-Pflanze hat, dank ihrer antientzündlichen Kraft, seit Jahrtausenden einen hohen Stellenwert in der Ayurveda-Heilkunde. Und da die Natur für uns die liebste Inspirationsquelle ist, haben wir mit Better Foods Curcumin die natürliche Kraft der Kurkuma-Pflanze auf eine hochmoderne und doch pflanzliche Weise für dich vorbereitet.

Was Better Foods Curcumin ausmacht

Bis zu 185-mal
höhere Bioverfügbarkeit
Hochmoderne
Mizellentechnologie
Entzündungshemmende und
antioxidative Wirkung
ohne Piperin und
ohne Pfeffer

Kurkuma gehört wie Ingwer und Kardamom zur Familie der Ingwergewächse. Diese Pflanze ist vor allem in Indien und Südostasien heimisch und sieht der bekannten Ingwerwurzel zum Verwechseln ähnlich. Bereits vor rund 4000 Jahren entdeckten die Inder die antioxidative, schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkung der Kurkumaknolle. Damals galt Kurkuma als eines der wichtigsten Gewürze und wurde sogar als heilig angesehen. Deshalb wird diese Gelbwurzel seit jeher nicht nur dem traditionellen indischen Curry beigemengt, sondern ist auch ein wesentlicher Bestandteil der traditionellen indischen Ayurveda-Heilkunde.

Das Geheimnis der Kurkuma­knol­­le
Wie bereits die alten Verden entdeckten, kann Kurkuma mehr als nur Speisen würzen oder dem Curry seine typische orange-gelbe Farbe verleihen. Doch nicht die Kurkuma-Pflanze in ihrer Gesamtheit ist als Wundermittel bekannt – das Geheimnis ihrer vielseitigen Vorteile für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden liegt in dem darin enthaltenen Curcumin.

Curcumin ist nämlich der biologisch aktivste Bestandteil der Kurkuma-Pflanze. So unterstützt dieser pflanzliche Wirkstoff deine Körperzellen durch seine antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Diese dienen als Helfer im Kampf gegen freie Radikale und schützen deinen Körper somit vor Alterserscheinungen. Deshalb ist Curcumin auch als wirkungsvolles Antioxidans bekannt.


Orange is the new healthy

Was in der traditionellen indischen Medizin schon lange an Curcumin geschätzt wird, dem wurde in der westlichen Welt bisher nur wenig Beachtung geschenkt. Doch mittlerweile gibt es viele Studien, welche die krankheitsmindernde Wirkung des Curcumins belegen. Die Studien zeigen, dass eine beständige Einnahme von Curcumin dazu beiträgt, chronischen Entzündungen vorzubeugen oder diese zu bekämpfen. Weiterhin werden den antioxidativen Eigenschaften des Curcumins auch positive Einflüsse auf Darmbeschwerden, Hautkrankheiten und den Fettstoffwechsel nachgesagt. Dieser Wirkstoff verleiht der Kurkumaknolle nicht nur ihre typische Farbe, sondern ist auch ein wahrer Allrounder in puncto Gesundheit.

 

Denn Curcumin ist nämlich in der Lage, fiesen oxidativen Stress zu beseitigen. Dieser entsteht, wenn zu viele freie Radikale zugegen sind. Diese wiederum entstehen während unterschiedlichster Prozesse in deinem Körper und sind auch wichtig, um Keime im Zaum zu halten, dürfen jedoch nie die Oberhand in deinem Organismus gewinnen! Denn dann können sie deinen Zellen schaden und sorgen dafür, dass dein Körper schneller altert, als es dir lieb ist.

 

Wie du siehst, ist Curcumin ein wahrer Allrounder, denn dieser Wirkstoff verleiht der Kurkumaknolle nicht nur ihre typische orange-gelbe Farbe, sondern kann dein Wohlbefinden auch auf eine einzigartige Weise steigern.


Unsere Rezeptur

Ohne unnötige Zusatzstoffe. Denn in unsere Produkte lassen wir nichts rein, was nicht wirklich reingehört.


Pflanzliches Curcumin – the next level

Diese ganzen Aussagen zu Curcumin klingen erstmal fabelhaft – allerdings hat das Ganze einen Haken: Die schlechte Bioverfügbarkeit. Curcumin ist nämlich fettlöslich und kann deshalb nur schlecht von unserem Verdauungsapparat aufgenommen werden.

 

Diese Hürde haben wir genommen und uns mit einem Forschungsteam zusammengetan. Verschiedenste Substanzen (und natürliche auch unsere Köpfe) haben wir zum Brodeln gebracht und das kam dabei raus:

 

Better Foods Curcumin wird im Körper in Form von Mizellen abgegeben, um eine äußerst effiziente Aufnahme zu unterstützen. Diese Technologie ist so einzigartig, da sie die natürlichen Absorptionsbedingungen des Körpers nachahmt. Dafür wandeln wir Curcumin in seine vollständig wasserlösliche und pH-stabile Form um und schaffen somit eine optimale Bioverfügbarkeit.


Mikrozelluläre Superhelden für deine Gesundheit

Unsere Kapseln sehen nicht nur ziemlich futuristisch aus, sondern haben auch eine Bioverfügbarkeit, die sich sehen lassen kann. Das mikrozelluläre System überlebt die Magensäure und erreicht den Darm, sodass das Curcumin in den Blutkreislauf übergehen kann. Da die Mizellen den körpereignen Zellen sehr ähneln, werden sie gut vertragen und dein Körper kann sie optimal verarbeiten. Dadurch entsteht eine Bioverfügbarkeit, die bis zu 185-mal höher ist, als bei anderen handelsüblichen Produkten.


Bye-bye Piperin

Viele Hersteller setzen ihrem Präparat noch Piperin zu, um dessen Bioverfügbarkeit zu verbessern. Darauf verzichten wir gerne. Genauso wie auf andere chemische Zusätze. Denn wie immer bei Better Foods ist auch hier unsere Devise: Was nicht rein muss, darf auch nicht rein. Daher sind unsere Curcumin-Kapseln nicht nur laktose-, gluten- und histaminfrei, sondern auch für unsere vegetarischen Freunde geeignet.

Glas? Klar!
Wenn wir nachhaltig produzieren, dann machen wir das auf ganzer Linie. Daher haben wir unsere Curcumin-Kapseln in eine modische Glasflasche gefüllt. Das sorgt dafür, dass sie nicht medizinisch anmuten, sondern überall eine gute Figur machen. Auch dann, wenn man sie im leeren Zustand upcycelt.

Über­zeugt?

Bestelle dir Better Foods Curcumin nach Hause!