Was Better Foods Astaxanthin ausmacht

Optimale Kultivierung durch
kristallklares isländisches Gletscherwasser
Kompromisslos
pflanzliches Astaxanthin
Frei von: Laktose, Fruktose,
Histamin, Gluten, GMO
Mit Rosmarinextrakt
und Vitamin E
Höchste Bioverfügbarkeit
CO2-neutrale Produktion

Astaxanthin – ziemlich komplizierter Name für diesen besonderen Rohstoff. Aber dieses Antioxidans kann sich sehen lassen. Denn es kann dir helfen, die perfekte mentale Performance abzuliefern und deine körperliche Immunabwehr zu stärken.

Dieses Superantioxidans wird überwiegend von Plankton und Algen gebildet, dabei ist die Haematococcus pluvialis Vorreiter in puncto Astaxanthinkonzentration.

 

Dazu jedoch zunächst eine kleine Geschichte:

Eine kurze Geschichte der Haematococcus pluvialis

Island – Die Schönheit dieser Insel ist verzaubernd. Als wir auf den Fjord hinausgeschaut haben, dachten wir uns: ja! Das ist der richtige Ort, denn dieser Fjord verkörpert die Natur und Reinheit, die wir in unsere Produkte bringen wollen. Deshalb sind wir tauchen gegangen und nutzen die Power der Haematococcus pluvialis als natürliches Superantioxidans und Radikalfänger. Die Haematococcus pluvialis ist auch unter dem Namen Blutregenalge bekannt. Klingt allerdings schlimmer als es ist, denn diesen Namen verdankt sie ihrer rötlichen Färbung. Sobald diese Alge in eine Stresssituation, wie beispielsweise plötzlichen Wassermangel, starke Hitze, oder – in Island nicht unüblich – eisige Kälte, gerät, färbt sie sich rot. Dies liegt daran, dass sie alle Stoffwechselvorgänge einstellt und sich nur noch um die Anreicherung mit Astaxanthin kümmert. Sie formt sozusagen einen Schutzschild, der sie extrem widerstandsfähig macht.

Bringt dich wieder in Balance

Aufgrund von Oxidationsprozessen gerät unser Körper aus dem Gleichgewicht. Infolgedessen funktionieren die Reparatur und Regeneration in unseren Zellen nicht mehr richtig und unser Körper altert schneller. Ausgelöst werden Oxidationen durch freie Radikale. Diese kleinen Schurken sind hochaktive Moleküle, denen ein Elektron fehlt. Deshalb irren sie auf der Suche nach dem fehlenden Elektron umher und richten dabei große Schäden an. Sie versuchen nämlich das Elektron dem nächstbesten Molekül zu stehlen, wodurch eben diesem Molekül wieder ein Elektron fehlt – und dieser Prozess setzt sich fort. Antioxidantien wie Astaxanthin können diesen Teufelskreis aufbrechen. Dafür geben sie den freien Radikalen die benötigten Elektronen ab und stabilisieren sie. Dieser Zustand wird auch als oxidatives Gleichgewicht bezeichnet.


Damit du über dich hinauswachsen kannst

Astaxanthin ist einer der fabelhaftesten Naturstoffe überhaupt. Das isländische Gletscherwasser wird auf natürliche Weise durch viele Schichten von Vulkangestein gefiltert und bietet dadurch die idealen Wachstumsbedingungen für die Haematococcus pluvialis. Diese ist als echter Überlebenskünstler bekannt. Doch das ist nicht das einzige Naturphänomen, was Astaxanthin ermöglicht.

 

Astaxanthin ermöglicht außergewöhnliche Leistungen: So ernähren sich Lachse von Plankton und Algen und nehmen deshalb erstaunlich viel Astaxanthin zu sich. Es hilft ihnen, im Spätherbst genug Kraft zu haben, wenn sie sich stromaufwärts zu ihren Laichplätzen bewegen. Um 2000 Meilen ununterbrochen gegen den Strom zu schwimmen, braucht man schließlich besondere Unterstützung.

 

All das hat uns davon überzeugt, diesen wunderbaren Rohstoff aus Island zu nutzen und in Deutschland zu Better Foods Astaxanthin zu verarbeiten. In unserem nachhaltigen Glastiegel ist dies nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch gut für die Umwelt!

Unsere Rezeptur

Ohne unnötige Zusatzstoffe. Denn in unsere Produkte lassen wir nichts rein, was nicht wirklich reingehört.


Synthetisches Astaxanthin? Nein, danke!

Wie immer bei Better Foods ist auch hier unsere Devise: Was nicht rein muss, darf nicht rein. Daher sind unsere Astaxanthin-Kapseln nicht nur laktose-, gluten- und histaminfrei, sondern auch frei von sämtlichen chemischen Zusätzen.

 

Herangewachsen unter optimalen Bedingungen in Island ist die Haematococcus pluvialis der ideale pflanzliche Rohstoff für Better Foods Astaxanthin. Mit reinem isländischen Gletscherwasser und nachhaltiger geothermischer Energie sowie einem hochmodernen Kultivierungsverfahren wird unsere kleine Superalge gezüchtet und geerntet.

 

Außerdem haben wir uns für eine hochwertige Softgel-Kapsel entschieden, die leichter zu schlucken ist, damit jeder von der Einnahme des Better Foods Astaxanthin profitieren kann – egal ob jung oder alt.

Glas? Klar!
   Wenn wir nachhaltig produzieren, dann machen wir das auf ganzer Linie! Daher haben wir unsere Astaxanthin-Kapseln in eine modische Glasflasche gefüllt. Das sorgt dafür, dass sie nicht medizinisch anmuten, sondern überall eine gute Figur machen. Auch dann, wenn man sie im leeren Zustand upcycelt.

Über­zeugt?

Bestelle dir Better Foods Astaxanthin nach Hause!