3. Januar 2019

Calciumreiche Lebensmittel: So ernährst du dich richtig!

Fehlt deinem Körper lebenswichtiges Calcium, bemerkst du das zumindest im Anfangsstadium kaum. Symptome wie Muskelkrämpfe, Depressionen oder Kribbeln auf der Haut zeigen sich nämlich erst spät. In deinem Körper kann der Mangel an diesem Mineralstoff dann schon großen Schaden angerichtet haben: Knochen und Zähne verlieren ohne Calcium an Festigkeit, sie können somit schneller brechen. Unser Skelett verliert an Halt und Stabilität. Wir raten dir deshalb, auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten. Besonders calciumreiche Lebensmittel sollten täglich auf deinem Speiseplan landen.

Mehr erfahren